Wickelpullover // Luxury Volumi

Ich habe mal wieder etwas abgekettet 🙂 Die Wolle wurde mir bereits schon im letzen Jahr von Rico Design zur Verfügung gestellt. Doch manchmal brauchen manche Dinge ja etwas länger. Ich habe gemerkt, etwas nach Anleitung zu stricken, ist nicht so mein Ding, ich bringe doch schon gerne meine eigene Note mit in ein Modell. So auch hier bei dem Pullover, im Beitrag könnt ihr lesen, was ich eigentlich stricken wollte.

RICO DESIGN Luxury Volumi

Zusammensetzung: 41% Alpaka, 41% Mohair, 16% Polyamid, 2% Elasthan //  Lauflänge: 275 m / 50 g //  Nadelstärke: 4.0 //  Maschenprobe: 24 Maschen und 34 Reihen = 10×10 cm // Verbrauch: Gr. 40 = ca. 300 g // Pflege: Handwäsche

Das Maschenbild ist wirklich traumhaft schön, ein dünner Faden ist von einem superweichen Flausch umgeben, durch den das Garn sein tolles Volumen erhält. Durch die 2% Elasthan ziehen sich die Maschen nach dem Stricken wieder ein wenig zusammen. Meiner Meinung nach kann man das Garn ruhig mit ein bis zwei Nadelstärken größer stricken. Ich habe mit Nadelstärke 6mm gestrickt und habe 16 Maschen auf 10cm erreicht. Das Maschenbild ist trotzdem richtig schön dicht.

Eigentlich hatte ich geplant, die oben gezeigte Wickeljacke aus der Lovewool Nr. 7 zu stricken, doch werde mich kennt, weiß, ich stricke fast nie nach Anleitung und mache eigentlich immer mein eigenes Modell. Für meinen Wickelpullover diente daher die Wickeljacke als Inspiration.

Nach dem Abketten habe ich festgestellt, das der Pullover, der eigentlich ein Kleid werden sollte, sehr kurz geworden ist. Vielleicht nehme ich die Maschen noch mal auf und verlängere den Pullover noch ein wenig und zeige ich doch ein Tragebild.

Die Wolle ist richtig toll und ich könnte mir sehr gut vorstellen nächsten Herbst noch ein Jacke daraus zuschicken, diesmal vielleicht sogar zweifädig.

Habt noch einen schönen Rosenmontag.

Signatur Natalie Green

 

Die Wolle wurde mir von Rico Design zur Verfügung gestellt.

Leave a comment