Madly in Love

Madly in Love

Im letzen Jahr kamen hier wieder tolle Hefte von Rico Design an. Nach der Fashion Light Luxury hat Rico Design nun ein weiteres Garn im Programm, was ich besonders toll finde. Es ist das neue Garn “Madly in Love” , in diesem Beitrag möchte ich euch mehr davon erzählen möchte.

Das Garn

 Das Garn Madly in Love von Rico Design ist eine unfassbar weiche und leichte Alpakamischung für Bekleidung und Accessoires.

Das Muster

Eigentlich wollte ich die Jacke im Netzpatent stricken, leider fand ich das Muster mit dem melierten Garn nicht so schön. Ich hätte mich wahrscheinlich besser für den helleren Grauton entscheiden sollen, damit das Muster schön zu sehen ist. Kurzerhand habe ich mich dann für den Pullover im Perlmuster entschieden, das Perlmuster ist nämlich eines meiner liebsten Muster, nur leider immer sehr aufwändig zu stricken. Der Pullover war trotzdem schnell fertig, die Wolle hat dann auch noch für einen Rock und eine Mütze gereicht, darauf gehe ich aber in einen weiteren Beitrag genauer ein.

Mein Pullover

Die Anleitung für den Pullover stammt aus der zum Garn begleitenden Broschüre “Madly in love – Handknitting Special“.

Hier könnt ihr online in der Broschüre blättern >>>

Es gibt leicht verständliche Anleitungen für Cardigans, Pullis, Schals, Mützen, Stirnbänder und ein Dreieckstuch. Alle Modelle sind in klassischen Farben gehalten und bestechen durch ihren cleanen modernen Look.

Ich habe den Pullover, wie in der Anleitung in Einzelteilen gestrickt. Eigentlich bevorzuge ich alles in einem zu stricken, aber bei manchen Modellen und Muster sind Einzelteile manchmal gar nicht so schlecht. Auch in diesem Fall, war das Zusammennähen gar nicht so schlimm, bei dem Muster ist es sogar viel einfacher für mich in Reihen und nicht in Runden zu stricken. Wer mir auf Instagram folgt, weiß das ich mittlerweile alles “italienisch” anschlage und abkette. Die Strickkante sieht so einfach am schönsten aus. 

Easy Schnellstrick ist mit diesem Garn garantiert.

Signatur Natalie Green

Das Garn wurde mir von Rico Design für das Projekt zur Verfügung gestellt. 

No Comments

Post A Comment