Aufbewahrung für eure Stricknadelspitzen und Nadelseile

Aufbewahrung für eure Stricknadelspitzen und Nadelseile

Heute habe ich mal wieder eine Nähanleitung für euch, denn ich habe angefangen neue Nadeln zu sammeln und diese brauchen ein neue Aufbewahrung.

Stoff für den Nadelspitzen-Einschub, sowie die Nadelseile an einer der langen Seiten für 2 cm umbügeln und umnähen.

Stoff für beide Einschübe auf den Stoff für die Innenseite feststecken. Der breitere Stoff oben und der schmalere Einschub unten. 

Linien mit Hilfe von Schneiderkreide aufzeichnen.

Entlang der aufgemalten Linien nähen.

Den Stoff für die Außenseite rechts auf rechts auflegen und feststecken.

Mit einem Abstand von 1 cm an der Außenseiten entlang nähen, dabei an einer Seite eine Öffnung von ca. 7 cm lassen.

Ecken abschneiden.

An der Öffnung den Stoff wenden…

…und die Seiten glatt bügeln. Die Öffnung zunähen.

Beide D-Ringe auf den Gurt legen, Gurt umknicken und feststeppen.

Band auf der Rückseitig mittig feststecken…

…und auf der Innenseite an einer bereits vorhanden Naht festnähen.

 Nadelspitzen und Nadelseile in die Aufbewahrung stecken, um so zu schauen, wie lang der Gurt sein muss. Anderes Ende des Gurtes abschneiden und  umsteppen.

Da ich weiß, das meine Nähanleitungen bei euch immer sehr gut ankommen, würde ich mich sehr freuen, wenn ihr mir eure nachgenähten Modelle zeigt. Entweder macht ihr ein Foto und zeigt es mir auf Instagram oder ihr schickt mir ein Foto per Mail, wenn ihr kein Instagram habt. Die Fotos werde ich natürlich nicht veröffentlichen! Ich freue mich immer sehr über euer Feedback, denn dann weiß ich, das meine Anleitungen auch genutzt werden und ich diese nicht nur für mich mache.

Nun wünsche ich euch ein schönes Wochenende und viel Spaß beim nachnähen.

Signatur Natalie Green
No Comments

Post A Comment