#montagsmaschen // 012

Nadine und ich sind Continental Combined Strickerinnen und wir haben daher so unsere Probleme mit dem ein oder anderen Lochmuster. Was das genau bedeutet, zeigt Nadine euch heute www.montagsmaschen.de.

Wir beide stricken beide beim KAL von der lieben Angie vom Blog Pimpienella mit. Gestrickt wird ein Sommershirt mit Lochmuster wie es das einmal von We are Knitters unter dem Namen „Gummytop“ gab. Mehr Informationen dazu findet ihr hier.

Nadine hat sich beim Zusammenstricken der Maschen dafür entschieden,  die Maschen zu heben und vor dem Zusammenstricken zu drehen. Ich dagegen finde das ziemlich umständlich, bin ich doch eher die „faule Strickerin“, daher habe ich das Muster einfach gespiegelt und stricke die Maschen nun in die andere Richtung zusammen.

Allgemeine Angaben zur Wolle

Name: the petit wool
Hersteller: we are knitters
Zusammensetzung: 100% Schafwolle
Lauflänge: 140m / 100g
empfohlene Nadelstärke: 8 mm
Maschenprobe: 12 Maschen x 16 Reihen (10 x 10 cm)
Pflege: Handwäsche

Meine Maschenprobe

Nadelstärke: 8 mm
Angeschlagene Maschen: 18 Maschen
10 x 10 cm 10 Maschen x 16 Reihen
Größe: 15 x 14 cm
Gewicht: 12 g

Muster

Muster: schräges Lochmuster
Randmaschen: 2 Maschen kraus rechts

Auf www.montagsmaschen.de findet ihr außerdem die Maschenprobe von der Nadine.

Liebe Grüße,

Signatur Natalie Green

Write a comment