Lana Grossa auf der h+h – Teil 2

Nach dem ersten Beitrag über den Stand von Lana Grossa, folgt nun ein zweiter Beitrag.

Schon lange steht eine selbst gestrickte Decke auf meine Strickliste, ja meine Liste ist sehr sehr lang, doch bisher habe ich noch nicht die richtige Wolle und das richtige Muster gefunden. Die Decke, oben im Bild, sieht doch richtig toll aus? Leider ziemlich zeitaufwändig 🙁

In diese gefilzten Hausschuhe habe ich mich sofort verliebt, bis jetzt habe mich noch nicht dran gewagt, da ich Angst habe, dass sie nach dem Waschen zu klein sind.

Noch so eine tolle Decke, ich denke da hält sich der Aufwand in Grenzen, da erste ein „Netz“ aus Stäbchen gestrickt wird, wodurch die Wolle dann gewebt wird.

Habt noch einen schönen Nachmittag

Signatur Natalie Green

Write a comment